BIM für Produktion und Vorfertigung

Weiten Sie die BIM-Arbeitsmethode auf die Produktionsphase aus

Frage stellen Newsletter abonnieren

Beschleunigen und verbessern Sie die Produktionsphase mit BIM

BIM in der Produktions- und Ausführungsphase
BIM ist aus der Installationsbranche nicht mehr wegzudenken. In der Entwurfsphase wird die BIM-Arbeitsmethode immer wichtiger. Aus diesem Grund ist es nun auch wichtig, die BIM-Arbeitsmethode von der Entwurfsphase auf die Produktions- und Ausführungsphase auszuweiten.

BIM-Workflow auf alle Bauphasen ausweiten
Im Moment stagniert der BIM-Workflow jedoch beim Übergang dieser Phasen.  AutoCAD- oder Revit-Modelle werden bis jetzt von generischen 2D- oder 3D-Modellen ausgehend an detaillierte produzierbare Komponenten in 3D angepasst. Diese Anpassungen kosten Zeit und Ressourcen und sorgen oft für einen Informationsverlust.  Außerdem wird die As-Built-Situation nach der Produktionsphase nicht wieder mit dem ursprünglichen Entwurfe zurückverknüpft .

Lesen Sie mehr

Door BIM te integreren in de productie- en realisatiefase zorgt u voor betere communicatie, een inzichtelijker bouwproces en minder clashes tijdens de bouw.

Maurice Laumen Senior Account Manager - Architektur, Ingenieurwesen und Bauindustrie Maurice Laumen
lotec-3.jpg

Direkte Produktionssteuerung von BIM aus

Dank der Autodesk Fabrication Anwendungen CADmep (für MEP-Installationen) und CAMduct (für Luftschächte) ist es nun jedoch möglich, den BIM-Workflow auf die Produktions- und Ausführungsphase auszuweiten.

Beide Lösungen bieten Ihnen praktische Tools, um Modelle in AutoCAD oder Revit mit wertvollen (3D)-Informationen anzureichern, um danach sofort Produktionszeichnungen und Datenbestände für die Produktion zu generieren. Wobei CAMduct selbst CNC-Automaten steuern kann. Kurz gesagt: direkte Steuerung von Produktion oder Vorfertigung über BIM.

Aktualisieren Sie Ihr Modell mit As-Built-Daten

Um auch nach der Produktionsphase weiterhin über die richtigen aktuellen Daten zu verfügen, ist es klug, Ihr CAD- oder BIM-Modell nach der Produktion eins zu eins mit der letztendlich produzierten Version abzustimmen.

Um das Modell an diese As-Built-Situation anzupassen, einschließlich eventuell durchgeführter Anpassungen im Laufe der Produktionsphase, haben wir eine Verknüpfung entwickelt. Mit dieser Verknüpfung konvertieren Sie Produktionszeichnungen in ein Autodesk-Revit-Format.  So werden die Zeichnungen zu einem Bestandteil der As-Built-Situation, und Sie können die im Laufeder Produktionsphase erfolgten Anpassungen in Ihrem BIM-Projekt entsprechend zurückverknüpfen.

mep-installtion.jpg
bim-mep.jpg

Immer die richtige grafische Darstellung

Auf diese Weise können Sie und Ihre Lieferkettenpartner sich auf eine korrekte grafische Darstellung, und vor allem den richtigen Datensatz, verlassen.

Dadurch, dass kein Unterschied mehr zwischen Entwurfs- und Produktionszeichnung besteht, ist eine bessere und fehlerlose Kommunikation zwischen Modellierer, Installateur und Hersteller möglich. Der Bauprozess wird begreiflicher, und es gibt weniger unerwartete Konflikte in der Ausführungsphase.

Verwandte Neuigkeiten

Bleiben Sie auf dem Laufenden über die aktuellsten Neuigkeiten rund um BIM für Produktion und Vorfertigung

  • Autodesk Software-Lizenzprüfung: Darum geht‘s

  • Die Cadac Group stellt ihren neuen Slogan ‚Cadac. Enabling digital.’ vor.

  • Halten Sie Ihre Termine mühelos ein?

Weitere Neuigkeiten

BIM-Preiskalkulator

BIM ist aus dem Konstruktionsprozess und somit aus der Funktion eines Kalkulators nicht mehr wegzudenken. Fragen wie „Wie viel kostet es, ein BIM-Modell von einem Gebäude zu erstellen?’’ müssen oft lange auf eine Antwort warten. Glücklicherweise haben wir vor Kurzem den ersten Online-BIM-Preiskalkulator eingeführt. Dieser ganz einfach zu benutzende Kalkulator liefert innerhalb eines Werktages sowohl Preis als auch Lieferzeit.

themodus.jpg

Und zwar in acht einfachen Schritten:

  1. Den von Ihnen benötigten Service auswählen
    Über dieses Menü können Sie den verfügbaren Input bestimmen, von dem die Modellbauer bei der Erstellung Ihres BIM-Modells ausgehen sollen.

  2. Gebäudetyp auswählen 
    Hier wählen Sie den Gebäudetyps Ihres Projekts aus.

  3. Brutto-Bodenfläche Ihres Gebäudes (in m²) eingeben
    Bei der Brutto-Bodenfläche handelt es sich um die Gesamtbodenfläche des Gebäudes einschließlich Außenmauern und ausschließlich Dach.

  4. Architektur 
    Falls Sie die Architektur der Modellierung entwerfen möchten, Architektur-Taste nach rechts ziehen und den gewünschten Fertigstellungsgrad (LOD) auswählen.

  5. MEP (ELEKTRO, MECHANIK, SANITÄR)
    Falls Sie MEP (Elektro, Mechanik, Sanitär) des Entwurfs modellieren und koordinieren lassen wollen, ziehen Sie die MEP-Taste nach rechts, und wählen Sie für jede Unterdisziplin den gewünschten Fertigstellungsgrad (LOD).

  6. Struktur
    Falls Sie die Struktur des Entwurfs modellieren lassen wollen, ziehen Sie die Struktur-Taste nach rechts und wählen Sie den gewünschten Fertigstellungsgrad (LOD).

  7. Parameter importieren 
    Wenn Sie Parameter (z. B. aus Datenblättern) für Gebäudemanagement oder technische Wartung in das BIM-Modell importieren wollen, ziehen Sie die Parameterimport-Taste nach rechts und wählen Sie „Ja“ aus.

  8. Einreichen 
    Nachdem alle Informationen eingegeben wurden, einfach Ihre Kontaktinformationen eingeben, um eine Preisangabe für Ihr BIM-Modell zu erhalten. Das BIM-Preiskalkulator-Team kümmert sich um den Rest, und Sie haben die Preisangabe innerhalb eines Werktages in Ihrem Posteingang.

Verwandte Events

Informieren Sie sich über unsere Events rund um BIM für die Phase Produktion und Vorfertigung

Verwandte Videos

Schauen Sie sich Videos zu diesem Thema an

  • Autodesk Fabrication CADmep Product Overview

  • Autodesk Fabrication ESTmep Product Overview

  • Autodesk Fabrication CAMduct Product Overview

Verwandte Projekte

Informieren Sie sich über eine Auswahl unserer Projekte rund um das Thema BIM für Produktion und Vorfertigung

Weitere Projekte

Möchten Sie eine persönliche Beratung zu BIM für Produktion und Vorfertigung erhalten?

Frage stellen Termin vereinbaren

Verwandte Themen

Weitere Themen

Über Cadac Group

In verarbeitender Industrie, Bauwesen und bei der öffentlichen Hand ist die Digitalisierung in vollem Gange. Die Art des Entwurfs, der Fertigung und Nutzung verändert sich radikal. Unsere Experten helfen Ihnen dabei, sich diesen digitalen Wandel  zu eigen zu machen.

Mehr über Cadac Group

Unsere Standorte

worldmap
You are currently visiting the German website, would you like to see this page in English?