VSH Fittings

Vorsprung auf Knopfdruck dank Content LAB

Wie können wir Ihnen helfen? Newsletter abonnieren

Über VSH

VSH Fittings wurde 1931 gegründet und gehört zur Aalberts Industries Group.  VSH ist ein führender niederländischer Hersteller von Leitungssystemen und Zubehörteilen.  Ihre Lösungen findet man im Wohnungs- und Nichtwohngebäudebau, im Brandschutz, Schiffbau und in der Industrie. Mit der breitesten Produktpalette auf dem Markt bietet VSH eine wirklich große Auswahl.

Sicherheit und Spitzenqualität
Bei VSH stehen vereinfachte Installation, Sicherheit und Spitzenqualität im Vordergrund.  VSH produziert in hochwertigen Produktionsprozessen ganze Produktsortimente und erfüllt dabei die allerhöchsten Ansprüche. Ihre Produkte tragen alle wichtigen nationalen und internationalen Qualitäts- und Prüfplaketten. VSH will einen optimalen Anschluss an die tägliche Arbeitsweise erzielen.  Bei allem, was VSH tut. VSH will laufend Innovationen einführen und jedes Mal die richtigen Lösungen bieten.

Lesen Sie mehr

Dank Content LAB können wir unsere Produktdaten besser verwalten, pflegen und aktuell halten, und haben Revit-Modellierer früher für unsere Produkte eingesetzt als unsere Mitbewerber. DIE Alternative für teure Content-Websites und Produktbibliotheken.“

Caspar van Zoelen

Head of Product Marketing - VSH Fittings
Silhouet

Vorteile

Das von uns entwickelte Content LAB bietet VSH Fittings viele Vorteile:

USP Keine Anbieter-Abhängigkeit

Keine Anbieter-Abhängigkeit

Die Taste funktioniert mit allen Revit-Versionen.

 

USP Schnell und einfach

Schnell und einfach

Content LAB ist schnell in der Anwendung.  Nur ein Knopfdruck.

USP Immer aktuell

Immer aktuell

Immer klare Einsicht in das Produkt und die Produkteigenschaften.  Anwender bekommen immer die neuesten Informationen zur Verfügung gestellt.

 

USP Steuerung der Produktwahl

Steuerung der Produktwahl

Die Chance, dass bei der Ausarbeitung des Modells auch tatsächlich VSH-Produkte gewählt werden, ist beträchtlich größer.

 

USP Zeiteinsparung

Zeiteinsparung

Modelle werden automatisch aus den durch VSH zur Verfügung gestellten Informationen (ETIM) generiert.

 

USP Schnelle Durchführung von Änderungen

Schnelle Durchführung von Änderungen

Es müssen lediglich einige Parameter angepasst werden, und Content LAB regelt den Rest.

 

VSH in 90 seconds

Aktuelle Revit-Familien sind unerlässlich

VSH Fittings hat genau wie andere Parteien in der Baukette auch mit BIM zu tun. In diesem Fall geht es um Installateure und Installationsberater, die die Produkte von VSH Fittings in ihrem BIM-Modell verwenden möchten. Aktuelle Revit-Familien des Produktsortiments sind somit unerlässlich.

In der Praxis ist das noch nicht so einfach. Dank solcher Entwicklungen wie der Uniforme Objecten Bibliotheek (UNETO-VNI) und Content LAB der Cadac Group hat VSH Fittings nun die volle Kontrolle über ihre verfügbaren Produktdaten.

Mehr zum Thema „Standardisierung“

Der Markt fragt nach Revit-Familien

Gemäß dem BIM-Konzept werden Informationen dem BIM-Modell immer früher im Entwurfsprozess hinzugefügt. „Um an diese Entwicklung anzuknüpfen und Modellierer hierbei zu unterstützen, ist es für uns wichtig, dass wir unsere Produktdaten oder 2D- und 3D-Modelle verfügbar machen“, so Caspar van Zoelen, Produktmarketingleiter bei VSH Fittings.

„Der Markt fragt nach Revit-Familien, und das am Liebsten aktuell.  Das Problem, mit dem wir konfrontiert werden, ist, dass wir einige Tausend Produkte in vielen Erscheinungsformen, mit vielen Artikelnummern, in vielen Sortimenten und verschiedenen Sprachen auf den Markt bringen.  Für unsere Kunden ist die korrekte und aktuelle Maßführung äußerst wichtig. Produktänderungen haben Einfluss auf die Installation, und somit auch direkten Einfluss auf die Zeichnungen. Insbesondere bei Projekten, wo mit Fertigbau gearbeitet wird, ist die korrekte Maßführung unerlässlich, bis auf den Millimeter genau. Den Überblick über verschiedene Regionen zu behalten und die Lokalisierung all dieser Informationen für die verschiedenen Regionen und dabei auch noch alles nach jeder Änderung aktuell zu halten, ist somit sehr komplex.“

vsh-fittings-5.jpg
vsh-fittings-1.jpg

Verknüpfung von Produktdaten mit ETIM

In der Vergangenheit erstellte die Entwicklungsabteilung von VSH Fittings CAD-Dateien von ihren Produkten und veröffentlichte sie auf ihrer Website. „Das hat uns viele interne Ressourcen gekostet.  Vor allem, als die Nachfrage nach 2D- und später nach 3D-Modellen anstieg. Bei der Suche nach einer Lösung zur Verwaltung und Kontrolle unserer Produktdaten kamen wir schnell auf ETIM, DIE Standard-Artikelklassifizierung für den Installationsbereich.

Wir haben dann alle unsere Produktdaten auf Basis von ETIM neu definiert und wo für uns notwendig mit zusätzlichen Parametern versehen.  Ein relativ einfaches Produkt wurde hierbei mit mehr Informationen versehen, als es vielleicht notwendig erscheint. In Revit und im weiteren BIM-Prozess bietet dies aber wieder viel Vorteile.  Später schlossen unsere hinzugefügten Parameter dann nahtlos an das Konzept der auf ETIM basierten Uniforme Objecten Bibliotheek, DEM neuen offenen BIM-Standard, an.

Offener BIM-Standard

Die Initiative für die Uniforme Objecten Bibliotheek (UOB) entstand aus einem Wunsch von UNETO-VNI heraus, der Interessenvereinigung der Installateure.  Die Uniforme Objecten Bibliotheek wurde dazu entwickelt, Produkt-Content anzubieten und Softwarehäusern die Produktbibliotheken aus der Hand zu nehmen und wieder bei den Herstellern zu platzieren, sodass sie sowohl für das physische als auch das virtuelle Produkt verantwortlich sind.  Die CAD-Modelle werden hierfür nicht gezeichnet, sondern die Produkte werden mit den entsprechenden Parametern versehen, sodass intelligente Software hiervon plattformunabhängig Modelle generieren kann.

„Die verschiedenen Content-Websites sind für uns eine große Herausforderung, was Kosten und Zeit betrifft.  Wir als Hersteller bezahlen für die Mitgliedschaft, Kunden oft aber auch. Wenn man jedoch nur ein Produkt oder einige Artikel hat, sind die Kosten oft überschaubar, aber wir haben 8.000 Produkte und ca. 30 Produktlinien. Ein zusätzlicher Nachteil liegt darin, dass Content-Websites einen mehr oder weniger verpflichten, auch das eigene Revit-Plug-In von ihnen zu beziehen, damit die Funktion optimal ist. Die sogenannte Anbieter-Abhängigkeit.“

vsh-fittings-6.jpg

Mit einem Knopfdruck

Da VSH Fittings ihre Produktdaten mit den entsprechenden (ETIM)-Parametern angereichert haben und an die UOB angeschlossen sind, war der Einsatz von Content LAB relativ einfach. Caspar: „Mit Content LAB (Library Access Button; Bibliothekszugangstaste) können wir unseren Kunden eine Taste in Revit anbieten, womit Modellierer direkt Zugriff auf unsere aktuellen Produktmodelle erhalten und diese direkt im Revit-Modell platzieren können.“

vsh-fittings-2.jpg

Die Vorteile

In der Praxis wird Content LAB sehr positiv aufgenommen.  „Die Taste funktioniert mit allen Revit-Versionen (keine Anbieter-Abhängigkeit), Produkte sind im Modell einfach austauschbar, sie ist schnell in der Anwendung (ein Knopfdruck) und bietet klareren Einblick in das Produkt und die Produkteigenschaften. Und was vielleicht am wichtigsten ist:  Der Anwender weiß sicher, dass er immer die letzten Informationen zur Verfügung hat.

Die Taste ist nicht nur außerordentlich praktisch für Modellierer, sondern bietet auch VSH viele Vorteile. Die Chance, dass bei der Ausarbeitung des Modells auch tatsächlich VSH-Produkte gewählt werden, ist beträchtlich größer. Wir sehen in der Praxis nämlich, dass Modellierer sich in dem Moment für unser Produkt entscheiden, in dem sie ans Zeichnen gehen.  Außerdem müssen wir keine Zeit mehr dafür verwenden, Modelle zu zeichnen, denn diese werden aus den von uns gelieferten (ETIM)-Informationen generiert.  Auch Änderungen in den Produktdaten sind jetzt viel einfacher.  Es müssen lediglich einige Parameter angepasst werden, und Content LAB regelt den Rest.“

Mehr Anwender und Lokalisierung

Da Content LAB jetzt nach der Pilotprojektphase zur Zufriedenheit aller funktioniert, wollen wir unser Produktprogramm mehr Anwendern zugänglich machen, weiter ausbreiten und für unsere Schwesterunternehmen in ganz Europa lokalisieren.  Auch sie erkennen nämlich immer mehr die Vorteile dieses Systems zur besseren Verwaltung, Pflege und Aktualisierung von Produktdaten.“

 

vsh-fittings-8.jpg

Verwandte Projekte

Weitere Projekte

Möchten Sie wissen, was unsere Content LAB für Ihre Organisation bedeuten kann?

Frage stellen Mehr über Content LAB

Über Cadac Group

In verarbeitender Industrie, Bauwesen und bei der öffentlichen Hand ist die Digitalisierung in vollem Gange. Die Art des Entwurfs, der Fertigung und Nutzung verändert sich radikal. Unsere Experten helfen Ihnen dabei, sich diesen digitalen Wandel  zu eigen zu machen.

Mehr über Cadac Group

Unsere Standorte

worldmap
You are currently visiting the German website, would you like to see this page in English?