Regionale Zusammenarbeit

Die BGT in Twente

Wie können wir Ihnen helfen?

Den BGT-Aufbau gemeinsam realisieren.

Bei der Realisierung der Topografie-Grunderfassung im großen Maßstab ist die Zusammenarbeit mit umliegenden Gemeinden und anderen Quelleninhabern eine gute Option. In der Region Twente haben alle vierzehn Gemeinden, die Wasserbehörde Vechtstromen und der Landkreis Overijssel mit Handschlag vereinbart, den BGT-Aufbau gemeinsam zu realisieren. Hierzu haben sie gemeinsam eine Ausschreibung organisiert, die von ARCADIS gewonnen wurde.  

Luc Molendijk ist im Namen der Region Twente Vertragsmanager für den Auftrag an ARCADIS zwecks Aufbau der BGT. Er vertritt die teilnehmenden vierzehn Twente-Gemeinden, den Landkreis und die Wasserbehörde. „Für die Region Twente ist nun zum größten Teil gesorgt, vor allem im Hinblick auf Aufbau, Aktualisierung und Einlesen in die Datenbank. Außerdem sind wir aber selbst dabei, die Daten zur Bereitstellung an die nationale Einrichtung umzuwandeln, und eventuell mit der Verwaltung zu verknüpfen. Der Auftrag besteht in der Auslieferung einer Datei, die den Regeln der BGT entspricht, und in den meisten Fällen auch den relevanten Abschnitten von IMGeo.

Wir haben die Ausschreibung so zusammengestellt, dass alle Parteien die Wahl aus einer Menükarte hatten, wobei sie selbst angegeben haben, wie viel sie in den Aufbau der BGT übernehmen wollen. Ein spezieller Bestandteil des Auftrages, den ARCADIS von uns zur Erstellung der BGT erhalten hat, besteht darin, die Daten in die Datenbank einzupflegen. Für die meisten Beteiligten ist dies die NGdW-Datenbank. Das ist komplex; wir wissen, dass das technisch manchmal schwierig ist. Wir sind dann auch dankbar, dass man NedGraphics eingeschaltet hat, um mitzudenken.“

Lesen Sie mehr

„Einmal im NGdW kann man davon ausgehen, dass die Datei technisch okay ist.“

Luc Molendijk

Vertragsmanager - Region Twente
Silhouet
bgt.jpg

Eigene Ausgangspunkte für Quelleninhaber

Die Menükarte, die im Vorfeld des BGT-Projekts von Twente aufgestellt wurde, umfasst ca. zehn Aspekte.  Darin wurde IMGeo in der Gesamtheit aufgenommen, und Beteiligte konnten ihre Wünsche ankreuzen, wobei ‚für ländliche Gebiete‘, ‚für städtische Gebiete‘ oder ‚beide‘ zur Wahl standen.

Geert-Jan van Rooij ist Kundenbetreuer bei NedGraphics.  Er kontrolliert die Zusammenarbeit auf dem IKT-Gebiet und sagt:  „Die Teilgebiete, die man unterscheiden kann, sind in diesem Projekt wesentlich; sie spiegeln die Ausgangssituationen der beteiligten Gemeinden wider.  Das erklärt, warum die Wünsche so unterschiedlich sind.  Einige davon haben seit Jahren die Eigenkontrolle; sie sind somit auch bereits viel weiter.“

Molendijk skizziert: „Vor allem Almelo war bereits sehr weit. Sie haben dann auch ziemlich wenig in die Ausschreibung gesetzt. Sie sagen: Wir machen mit, und wollen den anderen auch helfen.  Das finde ich äußerst gut.  Eine Gemeinde unter Eigenkontrolle ist sich normalerweise mehr bewusst, was auf sie zukommt.  Eine Abnahmegemeinde ließ das bereits damals vom GBKN, dem Vorläufer der BGT, für sie erledigen.  Eine solche Gemeinde muss jetzt zur Sache kommen:  Was will ich genau, was muss für die Verwaltung erfasst werden, und warum?  In größeren Städten stelle ich oft mehr Wissen und Kenntnisse fest.“

Regie

Die Regie liegt bei den Quelleninhabern selbst.  Luc Molendijk sagt:  „Wir kontrollieren ARCADIS mit Nachdruck, auch durch Kollegen der Wasserbehörde.“ 

Der Landkreis Overijssel erstellt die BGT selbst, arbeitet aber aktiv bei der Abstimmung der Quelleninhabergrenzen mit.  Bei den Kontrollen wurden die bereitgestellten Dateien mit Luftaufnahmen unterlegt.  Ca. dreihundert verschiedene Objekte aller beteiligten Quelleninhaber wurden unter die Lupe genommen.  Unter anderem wird geprüft, ob die Landkreisgrenze richtig anschließt, oder ob spezielle Objekte (z. B. Staumauern der Wasserbehörden) auf die richtige Weise ‚ausgeschnitten‘ sind. 

luchtfoto-twente.JPG

Succesvol Verbinden met de Basisregistratie Grootschalige Topografie (BGT)

Eine enthusiastische und engagierte Atmosphäre

Die Zusammenarbeit der Quelleninhaber untereinander und mit ARCADIS und NedGraphics findet in einer enthusiastischen und engagierten Atmosphäre statt. Schrittweise wird auf die Realisierung der BGT zugearbeitet.

Dieses regionale Bündnis, in dem die Quelleninhaber als Regisseure agieren, lässt erkennen, dass die Kombination aus individuellen Verantwortlichkeiten, Maßarbeit und Einbeziehung bei der Ausführung wünschenswerter ist, als einfach alles ‚aus den Händen zu geben‘. Damit ist das auch ein Vorbild für andere Regionen. Der Aufbau der BGT muss durch Gemeinden und andere Quelleninhaber am 1. Januar 2016 abgeschlossen sein. Alle Parteien sehen dieser Planung für die Region Twente mit Vertrauen entgegen.

Verwandte Projekte

Weitere Projekte

Möchten Sie wissen, was wir für Ihre Organisation bedeuten können?

Frage stellen Termin vereinbaren

Über Cadac Group

In Ihrer Branche sind Sie ständig auf Effizienz bedacht. Und das ganz sicher auch bei den komplexen Entwurfsprozessen in Ihrem Arbeitsbereich. Somit möchten Sie auf Experten mit Wissen über Ihren Markt vertrauen können. Sie können sich auf uns, mit über 25 Jahre entsprechende Erfahrung beim Erstellen, Verwalten und Teilen Ihrer digitalen Entwurfsdaten, verlassen. Mit unseren Lösungen verbinden wir Ihre Entwurfssoftware mit der zur Prozessverwaltung und zum Teilen von Dokumenten erforderlichen Technologie. Hierdurch verläuft Ihr Entwurfsprozess nicht nur schneller, sondern auch besser.

Mehr über Cadac Group

Unsere Standorte

worldmap